Home
Feldenkrais-Methode
Traditionelle Chinesische Medizin
Entgiftung


  Schröpfen


  Schröpfmassage


  Akupunktur


  Akupressur


  Moxiburtion


  Ernährungsberatung


Schröpfen nach TCM

Eine Behandlungsmethode vieler alter Kulturen, bei der auf bestimmten Körperarealen ein Vakuum erzeugt wird.

Wirkung
  • durch spezifische Reizung des Akupunkturpunktes wird Einfluss auf Organe und Funktionskreise genommen
  • entlastet lokale Fülle-Syndrome
  • pathogene Einflüsse, wie z. Bsp. Wind (Erkältung)werden ausgeleitet
  • Aktivierung des Zellstoffwechsels
  • Verbesserung der Mikrozirkulation von Blut und Lymphe,
    drainiert Lymphstau
  • reduziert Tonus der Muskulatur
  • Immunsystem stimulierend
  • analgetische Wirkung im Sinne einer Gegenirritation

Indikationen: Erkrankungen des Bewegungsapparates, Myogelosen, Beschwerden nach Verletzung, Schleudertrauma, Lumbalgien, Ischialgie, Parästhesien, Erkältungskrankheiten( Rhinitis, Sinusitis, Bronchitis), Dysmenorrhoe